Kontrollfragen (Erpressung)

F159) Aus welchen beiden Tatbeständen enthält die Erpressung Elemente?
Antwort: Aus der Nötigung und aus dem Betrug

F160) Was setzt der subjektive Tatbestand der Erpressung voraus?
Antwort: Der subjektive Tatbestand der Erpressung verlangt Vorsatz und die Absicht, sich oder einen Dritten zu Unrecht zu bereichern.

F161) Ist die versuchte Erpressung strafbar? 
Antwort: Gemäß § 12 Abs. 2 StGB ist die Erpressung ein Vergehen. Die versuchte Erpressung ist gemäß § 23 Abs. 1 StGB strafbar, da der Versuch in § 253 Abs. 3 StGB genannt ist.

F162) Was für ein Delikt ist die Erpressung?
Antwort: Vergehen, Offizialdelikt