Kontrollfragen (Falsche uneidliche Aussage)
F70) Welches Rechtsgut schützt die Vorschrift?
Antwort: Die Vorschrift schützt die staatliche Rechtspflege, die durch falsche Aussagen gefährdet wird.

F71) Ist die fahrlässige Falsche uneidliche Aussage strafbar?
Antwort: Gemäß § 15 StGB ist grundsätzlich nur vorsätzliches Handeln strafbar, fahrlässiges Handeln jedoch nur, wenn das Gesetz es ausdrücklich vorsieht. Mithin ist die fahrlässige Falsche uneidliche Aussage straflos, da sie im Text der §§ 153, 163 StGB nicht genannt ist.

F72) Ist die versuchte Falsche uneidliche Aussage strafbar?
Antwort: Gemäß § 12 Abs. 2 StGB ist die Falsche uneidliche Aussage ein Vergehen. Die versuchte Falsche uneidliche Aussage ist gemäß § 23 Abs. 1 StGB straflos, da der Versuch im Text des § 153 StGB nicht genannt ist.

F73) Was für ein Delikt ist die Falsche uneidliche Aussage? 
Antwort: Vergehen, Offizialdelikt