Fragenkatalog zur Sachkundeprüfung gem. § 6 LHundG NRW Stand: Januar 2003
Inhalt:
- LHundG vom 18.12.2002
- Vorblatt zu den Prüfungsbögen
- Fragenkatalog
- Verhaltenstest gemäß § 5 (3) LHundG

1.2    Was ist Recht? - Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung 4 Fragen/8 Punkte

Unter Recht versteht man die „Gesamtheit aller Rechtssätze", das heißt alle rechtlichen Normierungen in einem Staat. Im Folgenden geht es ausschließlich um rechtliche Regelungen in Deutschland. Darunter fallen:

Fragen zur Sachkunde nach § 34a
Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung Gewerberecht
Datenschutz
Bürgerliches Recht
Unfallverhütungsvorschriften
Straf- und Verfahrensrecht

1.2 Was ist Recht? - Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung 4 Fragen/8 Punkte
Unter Recht versteht man die „Gesamtheit aller Rechtssätze", das heißt alle rechtlichen Normierungen in einem Staat. Im Folgenden geht es ausschließlich um rechtliche Regelungen in Deutschland. Darunter fallen:
- Gesetze wie z. B. das Grundgesetz (GG), das Bürgerliche Gesetzbuch (BGB), das Strafgesetzbuch (StGB), die Gewerbeordnung (GewO) etc.,

Waffen- und munitionstechnische Begriffe
1.01 1. Was ist eine Schusswaffe im Sinne des Waffengesetzes?
Schusswaffen sind Gegenstände, die zum Angriff oder zur Verteidigung, zur Signalgebung, zur Jagd, zur Distanzinjektion,
zur Markierung, zum Sport oder zum Spiel bestimmt sind und bei denen Geschosse durch einen Lauf getrieben werden.